Früher musste man sich noch ausschließlich auf die eigenen Erinnerungen verlassen, um Musik bestimmten Songs zuordnen zu können. Heute ist das einfacher, mit Apps für Smartphones ist das Erkennen von Musik zum Kinderspiel geworden.

Mit Hilfe des Mikrofons am Smartphone wird ein Teil des Songs aufgenommen. Die jeweilige App durchsucht die hauseigene Datenbank nach dem Songmuster und gibt bei einem Treffer den Interpret und Titel zurück. Das wird nicht immer funktionieren, doch die Erfolgsrate ist bei unserem Testsieger weit über 50%. Mit Hilfe einer Musik Flatrate haben wir 30 Songs erkennen lassen, mit einer Erfolgsquote von 100%.

Vorab: Angegebene App-Preise können mittlerweile höher oder niedriger sein! (Stand: Februar/2012)

Platz 1) Shazam

– die populärste App zum Musik erkennen

Beschreibung

shazamDie App ist auf iPhone, Blackberry, Windows Mobile, Symbian sowie Android Smartphones verfügbar. Die Song- und Interpretendatenbank von Shazam umfasst mehr als 8 Millionen Einträge und ist die aktuell meistgenutzte Software zum erkennen von Musik.

Bei der gratis Variante können maximal 5 Songs pro Monat abgefragt werden. Uneingeschränkte Abfragemöglichkeiten erhält man mit Shazam Encore für einmalig 4,99€. Außerdem gibt es noch eine Shazam Red Version die 20% der Erlöse an ein Aidsprojekt in Südafrika spendet.

Besonders nützlich ist die neue LyricPlay Funktion. Mit Hilfe dieses Features lässt sich automatisch der Songtext des jeweiligen Songs abspielen, parallel zum Song. So lernt man kinderleicht einen Songtext auswendig.

Preis

Shazam Gratis Version
Shazam Encore 4,99€ Shazam Encore - Shazam Entertainment Ltd.
Shazam Red 4,99€

Platz 2) MusicID

– die günstige (und gute) Alternative

Beschschreibung

musicidMusicID wurde von Gravity Mobile entwickelt und soll die cleverste Art sein um Musik aus dem Radio, Kino, Club oder Supermarkt zu erkennen. Die Funktionsweise ist die gleiche, einfach das Handy in die Nähe der Boxen halten und die App sucht nach passenden Treffern. Die App verwendet als Quelle die Global Media Database von Gracenote, welche mindestens sogut wie die von Shazam sein dürfte. Zu den Titeln gibt es stets weiterführende Informationen wie Biographie, Informationen über den Künstler, Empfehlungen und vieles mehr.

Preis

Standard Version 0,79€ MusicID - Gravity Mobile

Platz 3) Soundhound

– der Karaoke König

Beschreibung

soundhoundEinen schritt weiter geht die App Soundhound. Sie erkennt sogar oftmals Songs die in Karaokeform nachgesungen werden oder von Live-Konzerten stammen. Selbst wenn der Song in der falschen Tonlage gesungen wird schafft es Soundhound in der Regel ein richtiges Ergebnis zu liefern. Die Funktionsweise unterscheidet sich grundsätzlich von Shazam. Es wird nicht automatisiert nach dem passenden Interpreten gesucht, sondern echte Nutzer klassifizieren hochgeladene Songschnippsel mit Titel und Interpret. Danach werden die bereits identifizierten Stücke mit neu hochgeladenen Songs verglichen, sind sie ähnlich wird das entsprechende Ergebnis angezeigt. Soundhound ist aktuell für iOS (iPhone/iPod) und Android Geräte erhältlich.

Preis

Soundhound Gratis Version
Soundhound Pro für 5,49€ SoundHound ∞ - SoundHound, Inc.

Welche App verwendet ihr zum Musik erkennen?