Auf Clipfish kann man ähnlich wie bei YouTube Musik-Videos in voller Länge anschauen. Die Plattform bietet Songs von den 60ern, über die 80er, 90er bis in die heutige Zeit mit aktuellen Chart Hits und vielem mehr. Ein besonderes Highlight sind die Unplugged Aufnahmen bei denen z.B. Musikvideos von den MTV Unplugged-Konzerten gezeigt werden.

Nun wäre es doch ziemlich praktisch, wenn man die Musikvideos von Clipfish einfach in eine MP3 Datei konvertieren könnte, damit man die Musik auch auf dem PC, Mac oder MP3 Player hören kann. Die erste Frage die sich dabei stellt: Ist das überhaupt legal?

Auf it-recht-kanzlei.de heißt es dazu:

Man darf für den eigenen Gebrauch und für den Gebrauch im Familien- und im Freundeskreis und als natürliche Person legale Online-Angebote wie YouTube, MyVideo, Clipfish & Co. mithilfe von bestimmten Tools mitschneiden. Sie als Privatkopierer können sich bei den offiziellen Anbietern wie zum Beispiel Youtube.com oder clipfish.de darauf verlassen, dass diese keine rechtswidrigen Angebote im Internet zur Verfügung stellen.

Um jetzt von Clipfish Musikvideos herunterladen zu können benötigt man also nur noch ein passendes Tool. Die Lösung dazu präsentieren wir euch hier.

Das optimale Tool um Clipfish Videos und Musik zu speichern: SuperEasy

EasyAudio AwardMit dem Programm Supereasy Audio und Supereasy Video lassen sich kinderleicht MP3s bzw. Video Dateien von Clipfish Videos erzeugen, komfortabel auf Knopfdruck. Die Programme kann man im vollen Funktionsumfang kostenlos testen und downloaden:

Kostenlos den Clipfish MP3 Converter runterladen

Einfach legalmusikrunterladen.de liken und kostenlos Supereasy runterladen um Clipfish Songs/Videos super einfach downzuloaden!

Die Supereasy Programme laden ohne Umschweife Flashvideos von Plattformen wie Youtube, Clipfish und MyVideo herunter, rippt Soundspuren aus Videodateien sowie Audio-CDs und wandelt sie zum gewünschten Format um. Das Programm ist super einfach zu bedienen und es unterstützt sogar DRM geschütze Inhalte.

supereasy audio

Wer hingegen eigentlich lieber auf YouTube unterwegs ist, der sollte sich mal den YouTube Converter YouTubeGet anschauen.